Bachelor Meteorologie

Bachelor of Science Meteorologie

Das Bachelor-Studium bereitet die Studierenden auf berufliche Tätigkeiten in der Meteorologie vor. Die Ausbildung umfasst: Mathematik, Experimentalphysik einschließlich physikalischem Praktikum, Theoretische Physik, Allgemeine Meteorologie, Theoretische Meteorologie, Experimentelle Meteorologie einschließlich Praktika, Klimatologie und Synoptik sowie einen fachübergreifenden Wahlbereich.

Abgeschlossen wird das Bachelorstudium durch eine 23-wöchige Bachelorarbeit, mit einer Aufgabenstellung aus einem Gebiet der Meteorologie. Sie wird studienbegleitend im 6. Semester erbracht. 

Eckdaten

Abschluss:  Bachelor of Science (B. Sc.)

Regelstudienzeit:  6 Semester

Beginn:  jedes Wintersemester

Bewerbung und Zulassung

Studienvoraussetzungen:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder ein von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkanntes Zeugnis

Zulassungsbeschränkung:   Keine

Bewerbungsfrist:   01.05-15.09

Bewerbung:

Weitere Informationen zur Bewerbung finden sie auf den zentralen Bewerbungsseiten der Universität.

Aufbau des Studiums

Das fachspezifische Studium stützt sich auf eine umfassende Ausbildung in allgemeiner, theoretischer und experimenteller Meteorologie (1.-6. Semester) sowie auf eine physikalische Grundausbildung (1.-3. Semester):

1. Sem. 12-111-0001
P1 - Einführung in die Meteorologie
12-111-0032
P2 - Mathemat. Grundlagen der Meteorologie
12-PHY-BEP1
EP1 - Mechanik & Wärmelehre
12-PHY-BMAME1
Mathemat. Methoden der klass. Physik
2. Sem. 12-111-0033
P3 - Einführung in die Klimatologie
12-111-0034
P4 - Theoretische Meteorologie 1
12-PHY-BEP1
EP2 - Elektrizitätslehre & Optik
3. Sem. 12-111-0035
P5 - Synoptik
12-111-0020
P6 - Theoretische Meteorologie 2
12-111-0020
P7 - Statistik Grundlagen
12-111-0018
Physikal. Praktikum
4. Sem. 12-111-0037
P8 - Fortgeschrittene Datenanalyse
12-111-0023
P9 - Mathemat.-numer.
Methoden in der
Meteorologie
12-111-0026
P10 - Meteor. Arbeitsmethoden
5. Sem.12-111-0009
P11 - Wetterbesprechung
12-111-0025
P12 - Meteorologisches Seminar
Wahlpflicht
platzhalter 1
Wahlbereich
6. Sem. 12-111-0010
P13 - Meteorol. Feld-
messungen
BACHELORARBEIT Fak. Schlüssel-
qualifikation

Im 5. und 6. Fachsemester sind je nach Interesse insgesamt zwei Module aus dem folgenden Angebot für den Wahlpflichtplatzhalter 1 (2 Module aus 12-111-011, -0027 bis -0031) auszuwählen.

Im 5. Semester:

Wahlpflicht-
platzhalter 1
12-111-0027
Allgemeine Zirkulation
12-111-0028
Angewandte Meteorologie
12-111-0031
Mittlere und obere
Atmosphäre

Im 6. Semester:

Wahlpflicht-
platzhalter 1
12-111-0011
Strahlung und Wolken
12-111-0029
Chemie der Atmosphäre -
Grundlagen
12-111-030
Grundlagen der
Aerosolphysik

Fachübergreifende Qualifikationen werden im Wahlbereich (5. und 6. Semester) (Wahlpflichtplatzhalter 2) erworben. Für den Wahlbereich können alle Module des Modulangebots der Universität Leipzig belegt werden. Empfohlen werden aber Module aus den Bereichen Geographie, Geowissenschaften und Informatik.

Das Studium schließt mit einer studienbegleitenden Bachelorarbeit.

letzte Änderung: 13.02.2018

Studienfachberater

Prof. Dr. Christoph Jacobi
Institut für Meteorologie
Stephanstr. 3, Raum 2.4
04103 Leipzig

E-Mail

Studienportal

AlmaWeb-Portal