Auf diesen Seiten finden Sie das Lehrangebot Studienganges B.Sc. Meteorologie für Pflicht- und Wahlpflichtmodule des Sommersemesters

2. Fachsemester

  • Sie belegen im 2. Fachsemester die Pflichtmodule P3, P4, Experimantalphysik 2 - Wärme und Elektrizitätslehre.
  • Die Teilnahme am Tutorium wird empfohlen.
  • Dozent: Max Mohr
    Zeit: Mo 10:00 – 11:30 Uhr
    Raum: Seminarraum Klima, Vor dem Hospitaltore
    Beginn: tbd.

Die Studierenden besuchen die Vorlesungen „Einführung in die Klimatologie“ (2 SWS) und „Meteorologische Messtechnik“ (2 SWS), sowie eine Übung "Einführung in die Klimatologie" (2 SWS).

Zulassungsvoraussetzung für die Modulprüfung: 50% der erreichbaren Bewertungspunkte der Übungsaufgaben

Prüfungsleistung: mündliche Prüfung 20 Minuten

Modulverantwortung: Prof. Dr. Christoph Jacobi

  • Einführung in die Klimatologie - Vorlesung
    Dozent: Prof. Dr. Christoph Jacobi
    Zeit: Mi 09:15 – 10:45 Uhr
    Raum: Theoretischer Hörsaal, Linnéstraße 5
    Unterlagen (Skripte, Folien, Übungsblätter) werden in AlmaWeb zur Verfügung gestellt. Lösungen zu Übungsaufgaben sind elektronisch einzureichen.
  • Meteorologische Messtechnik – Vorlesung
    Dozent: Dr. André Ehrlich
    Zeit: Mi 11:15 – 12:45 Uhr
    Raum: Hörsaal 2, Talstraße 35
    Start: 06.04.2022
  • Einführung der Klimatologie – Übung 1
    Dozent: Prof. Dr. C. Jacobi, Dr. Maximilian Maahn
    Zeit: Di 13:15 – 14:45 Uhr
    Raum: Seminarraum 224, Linnéstraße 5
    Unterlagen (Skripte, Folien, Übungsblätter) werden in AlmaWeb zur Verfügung gestellt. Lösungen zu Übungsaufgaben sind elektronisch einzureichen.
  • Einführung der Klimatologie – Übung 2
    Dozenten: Prof. Dr. C. Jacobi, Nina Maherndl
    Zeit: Di 13:15 – 14:45 Uhr
    Raum: Seminarraum 221, Linnéstraße 5,
    Unterlagen (Skripte, Folien, Übungsblätter) werden in AlmaWeb zur Verfügung gestellt. Lösungen zu Übungsaufgaben sind elektronisch einzureichen.

Weitere Informationen zum Modul
PDF 683 KB

Die Studierenden besuchen die Vorlesungen „Differentialgleichungen“ (2 SWS) und „Dynamik 1“ (2 SWS), sowie eine Übung "Theoretische Meteorologie" (2 SWS).

Zulassungsvoraussetzung für die Modulprüfung: 50% der erreichbaren Bewertungspunkte der Übungsaufgaben

Prüfungsleistung: Klausur 90 Minuten

Modulverantwortung: Prof Dr. Johannes Quaas

  • Differentialgleichungen – Vorlesung
    Dozent: Prof. Dr. Johannes Quaas
    Zeit: Mo 13:00 – 14:30 Uhr
    Raum: Seminarraum Klima, Vor dem Hospitaltore 1
    Start: 04.04.2022

weitere Informationen zum Modul
PDF 71 KB

Die Studierenden besuchen die Vorlesung „Experimentalphysik 2 – Wärme- und Elektrizitätslehre“ (5 SWS) sowie eine Übung "Experimentalphysik 2 – Wärme- und Elektrizitätslehre“ (2 SWS).

Zulassungsvoraussetzung für die Modulprüfung: 50% der erreichbaren Bewertungspunkte der Übungsaufgaben

Prüfungsleistung: Klausur 180 Min

Modulverantwortlung: Prof. Dr. Claudia S. Schnohr

  • Experimentalphysik 2 - Wärme- und Elektrizitätslehre – Vorlesung
    Dozenten: Prof. Dr. Claudia S. Schnohr, PD Dr. Holger von Wenckstern
    Zeit: Di 9:15 – 10:45 Uhr 
    Raum: Großer Hörsaal, Linnéstraße 5
    Start: 05.04.2022
  • Experimentalphysik 2 - Wärme- und Elektrizitätslehre – Vorlesung
    Dozenten: Prof. Dr. Claudia S. Schnohr, PD Dr. Holger von Wenckstern
    Zeit: Fr 09:15 – 10:45 Uhr
    Raum: Großer Hörsaal, Linnéstraße 5
    Start: 06.04.2022
  • Experimentalphysik 2 - Wärme- und Elektrizitätslehre – Vorlesung
    Dozent:Prof. Dr. Claudia S. Schnohr, PD Dr. Holger von Wenckstern
    Zeit: Mi 16:00 – 17:30 Uhr (14-täglich)
    Raum: Großer Hörsaal, Linnéstraße 5
    Start: 08.04.2022
  • Experimentalphysik 2 - Wärme- und Elektrizitätslehre – Übung 1
    Dozent: Dr. Konrad Ritter, PD Dr. Holger von Wenckstern
    Zeit: Mo 11:15 – 12:45 Uhr
    Raum: Seminarraum 218, Linnéstraße 5
    Start: 11.04.2022
  • Experimentalphysik 2 - Wärme- und Elektrizitätslehre – Übung 2
    Dozent: Hans Henry Falk, PD Dr. Holger von Wenckstern
    Zeit: Mo 11:15 – 12:45 Uhr
    Raum: Seminarraum 221, Linnéstraße 5
    Start: 11.04.2022
  • Experimentalphysik 2 - Wärme- und Elektrizitätslehre – Übung 3
    Dozent: Franziska Zahn, PD Dr. Holger von Wenckstern
    Zeit: Mo 11:15 – 12:45 Uhr
    Raum: Seminarraum 224, Linnéstraße 5
    Start: 11.04.2022
  • Experimentalphysik 2 - Wärme- und Elektrizitätslehre – Übung 4
    Dozent: Franziska Zahn, PD Dr. Holger von Wenckstern
    Zeit: Do 11:15 – 12:45 Uhr
    Raum: Seminarraum 221, Linnéstraße 5
    Start: 14.04.2022
  • Experimentalphysik 2 - Wärme- und Elektrizitätslehre – Übung 5
    Dozent: Dr. Konrad Ritter, PD Dr. Holger von Wenckstern
    Zeit: Do 11:15 – 12:45 Uhr
    Raum: Seminarraum 532, Linnéstraße 5
    Start: 14.04.2022

4. Fachsemester

Sie belegen im 4. Fachsemester die Pflichtmodule P5, P8, P9 und das Physikalische Praktikum. 

Die Teilnahme am Ninjo-Seminar wird empfohlen.

Die Studierenden besuchen die Vorlesungen „Vektoranalysis“ (2 SWS) und Synoptik (2 SWS) sowie eine Übung "Vorbereitung zur Wetterbesprechung“ (2 SWS).

Zulassungsvoraussetzung für die Modulprüfung: 50% der erreichbaren Bewertungspunkte der Übungsaufgaben

Prüfungsleistung: mdl. Prüfung 45 Min.

Modulverantwortung: Prof. Dr. Manfred Wendisch

  • Vorbereitung zur Wetterbesprechung – Übung 1
    Dozenten Prof. Dr. Manfred Wendisch/ Thomas Hain (DWD)
    Zeit: Do 12:00 – 12:45 Uhr
    Raum: Hörsaal 2, Talstraße 35
  • Advanced Weather Discussion
    Dozenten: Prof. Dr. Manfred Wendisch/ Thomas Hain
    Zeit: Do 14:00 – 15:30 Uhr
    Raum: Hörsaal 2, Talstraße 35

Die Studierenden besuchen die Vorlesungen „Nichtlineare Statistik“ (2 SWS) und Modellierung der Atmosphäre (1 SWS), die Übung „Wissenschaftliches Programmieren“ (2 SWS), sowie das Seminar "Datenanalyse" (1 SWS).

Prüfungsleistung: Referat (45 Min) mit schriftlicher Ausarbeitung (4 Wochen)

Modulverantwortung: Prof. Dr. Uwe Schlink

  • Nichtlineare Statistik – Vorlesung
    Dozent: Prof. Dr. Uwe Schlink
    Zeit: Do 09:15 – 10:45 Uhr
    Raum: CIP-Pool, Talstraße 35
    Start: 14.04.2022

Weitere Informationen zur Vorlesung
PDF 14 KB

  • Modellierung der Atmosphäre – Vorlesung
    Dozentin: Prof. Dr. Ina Tegen
    Zeit: Di 09:15 – 10:45 Uhr (14-täglich)
    Raum: Seminarraum Klima, Vor dem Hospitaltore
  • Wissenschaftliches Programmieren – Übung I
    Dozent: Dr. Marc Salzmann
    Zeit: Di 13:00 – 14:30 Uhr
    Raum: CIP-Pool, Talstraße 35
    Start: 05.04.2022
  • Wissenschaftliches Programmieren – Übung II
    Dozent: Dr. Marc Salzmann
    Zeit: Di 14:45 – 16:15 Uhr
    Raum: CIP-Pool, Talstraße 35
    Start: 05.04.2022

Weitere InformationeN zur Übung
PDF 165 KB

  • Datenanalyse – Seminar
    Dozenten: Prof. Dr. Uwe Schlink, Prof. Dr. Ina Tegen, Dr. Marc Salzmann
    Zeit: Do 10:45 – 11:30 Uhr
    Raum: Hörsaal 2/CIP-Pool, Talstraße 35
    Start: 07.04.2022

Weitere InformationeN zum Seminar
PDF 115 KB

Die Studierenden besuchen die Vorlesung „Numerik und Mathematische Methoden“ (2 SWS), die Übung „Einführung in die numerische Wettervorhersage“ (2 SWS), sowie das Praktikum "Numerische Methoden in der Meteorologie" (2 SWS).

Prüfungsleistung: Praktikumsbericht (4 Wochen)

Modulverantwortung: Dr. Marc Salzmann

  • Numerik und Mathematische Methoden – Vorlesung
    Dozent: Dr. Marc Salzmann
    Zeit: Mo 09:15 – 10:45 Uhr
    Raum: Hörsaal 2, Talstraße 35
    Beginn: 04.04 2022, 08:15 Uhr

weitere Informationen zur Vorlesung
PDF 115 KB

  • Einführung in die numerische Wettervorhersage – Übung
    Dozent: Dr. Marc Salzmann
    Zeit: Mo 10:45 – 12:15 Uhr
    Raum: Hörsaal 2/CIP-Pool, Talstraße 35
    Beginn: 04.04.2022

weitere Informationen zur Übung
PDF 115 KB

  • Numerische Methoden in der Meteorologie – Praktikum
    Dozent: Dr. Marc Salzmann
    Zeit: Mi 09:15 – 10:30 Uhr
    Raum: CIP-Pool, Talstraße 35
    Beginn: 06.04.2022

weitere Informationen zum Praktikum
PDF 115 KB

6. Fachsemester

Sie belegen im 6. Fachsemester das Pflichtmodul P13, ein Modul aus dem Wahlpflichtmodulen WP1, WP4, WP5 und Module aus dem Wahlbereich sowie Module im Umfang von maximal 10 LP aus dem fakultätsübergreifenden Angebot der Schlüsselqualifikationen.

Mit der Bachelorarbeit schließen Sie Ihr Studium ab.

Die Studierenden besuchen die Vorlesung „Physik der Atmosphärischen Grenzschicht “ (2 SWS), die zusammengelegte Veranstaltung aus Praktikum „Installation meteorologischer Messgeräte“ (2 SWS) und Übung „Auswertung meteorologischer Feldmessungen“ (3 SWS)

Prüfungsleistung: Praktikumsbericht (4 Wochen) und Referat (45 Min)

Modulverantwortung: Dr. André Ehrlich

  • Physik der atmosphärischen Grenzschicht – Vorlesung
    Dozenten: Dr. Maximilian Maahn
    Zeit: Mi 13:00 – 14:30 Uhr
    Raum: Hörsaal 2, Talstraße 35
    Start: 06.04.2022
    MooDLe (Das Zugangspasswort erhalten Sie nach Anmeldung per Email)

Weitere Informationen zur Vorlesung
PDF 28 KB

  • Installation meteorologischer Messgeräte – Praktikum
    Auswertung meteorologischer Feldmessungen – Übung

    Dozenten: Dr. André Ehrlich, Dr. Maximilian Maahn
    Zeit: 18.07. – 29.07.2021 (Gruppe 1), 01.08. – 12.08.2021 (Gruppe 2)
    Raum: Hörsaal 2, Talstraße 35

Die Studierenden besuchen die Vorlesungen „Atmosphärische Strahlung“ (1 SWS) und „Grundlagen der Wolkenphysik (1 SWS), sowie die Übung „Strahlung und Wolken“ (1 SWS)

Prüfungsleistung: Klausur 90 Min

Modulverantwortung: Prof. Dr. Andreas Macke

  • Atmosphärische Strahlung – Vorlesung
    Dozent: Prof. Dr. Andreas Macke
    Zeit: Mi 09:15 – 10:45 Uhr (14-täglich)
    Raum: Seminarraum 1, Talstraße 35
    Start: 20.04.2022

Weitere Informationen zur Vorlesung
PDF 132 KB

  • Grundlagen der Wolkenphysik – Vorlesung
    Dozent: Prof. Dr. Manfred Wendisch
    Zeit: Di 08:30 – 09:15 Uhr
    Raum: Hörsaal 2, Talstraße 35
  • Strahlung und Wolken – Übung
    Dozent: Dr. Michael Schäfer
    Zeit: Di 09:15 – 10:00 Uhr
    Raum: Hörsaal 2, Talstraße 35

Die Studierenden besuchen die Vorlesung „Chemie der Atmosphäre - Grundlagen“ (2 SWS), die Übung „Chemie der Atmosphäre – Grundlagen“ (1 SWS) sowie das Praktikum „Chemie der Atmosphäre“ (1 SWS)

Prüfungsleistung: Klausur 90 Min

Modulverantwortung: Prof. Dr. Hartmut Herrmann

  • Chemie der Atmosphäre – Grundlagen – Vorlesung
    Dozent: Prof. Dr. Hartmut Herrmann
    Zeit: Mo 13:00 – 14:30 Uhr
    Raum: Seminarraum Gebäude 23.6, TROPOS, Permoserstraße 15
    Start: 11.04.2022
  • Chemie der Atmosphäre – Grundlagen – Übung
    Dozent: Prof. Dr. Hartmut Herrmann
    Zeit: Mo 14:30 – 15:15 Uhr
    Raum: Seminarraum Gebäude 23.6, TROPOS, Permoserstraße 15
    Start: 11.04.2022
  • Chemie der Atmosphäre – Grundlagen – Praktikum
    Dozent: Prof. Dr. Hartmut Herrmann
    Zeit: Block
    Raum: Seminarraum Gebäude 23.6, TROPOS, Permoserstraße 15

Weitere Informationen zum Modul
PDF 212 KB

Die Studierenden besuchen die Vorlesung „Aerosolphysik“ (2 SWS) sowie die Übung „Physikalische Aerosolmessungen (1 SWS)

Prüfungsleistung: Klausur 60 Min

Modulverantwortung: Prof. Dr. Mira Pöhlker

  • Aerosolphysik – Vorlesungen
    Dozentin: Prof. Dr. Mira Pöhlker
    Zeit: Do 09:15 – 10:45 Uhr
    Raum: TROPOS, Permoserstraße 15
  • Physikalische Aerosolmessungen – Praktikum
    Dozentin: Prof. Dr. Mira Pöhlker
    Zeit: Do 10:45 – 11:30 Uhr
    Raum: TROPOS, Permoserstraße 15
  • Die Arbeit muss im Prüfungsamt mit dem Formular „Anmeldung Bachelorarbeit“ angemeldet werden.
  • Ab dem Tag der Anmeldung haben Sie 23 Wochen Zeit bis zur Abgabe.
  • Eine Verlängerung der Bearbeitungszeit muss über den Prüfungsausschuss beantragt werden

Abgeschlossen wird das Bachelorstudium durch eine 23-wöchige Bachelorarbeit, mit einer Aufgabenstellung aus einem Gebiet der Meteorologie. Sie wird studienbegleitend im 6. Semester erbracht. 

Themenausgabe: 27.01.2021, 15:00 Uhr im 5. Fachsemester im Meteorologischen Seminar

Zu den aktuellen BachelorThemen

Alle Fachsemester

  • Neben den Pflicht- und Wahlpflichmodulen bieten wir Ihnen weitere Lehrveranstaltungen zur Festigung und Vertiefung unserer Studieninhalte an.
  • Das Leipziger Meteorologische Kolloquium und das Doktorandenseminar sind gemeinsame Veranstatlungsreihen der Leipziger Institut für Meteorologie und des Instituts für Troposphärenforschung.
  • Die Teilnahme an den Veranstaltungen wird empfohlen.

Studienbegleitend bieten wir Ihnen eine Sprechstunde "Visualisierung und Datenanalyse" an. Es dient der Festigung und Vertiefung unserer Studieninhalte.

  • Dozentin: Nelly Promnitz
    Zeit: Do 14:00 – 15:30 Uhr
    Raum: Seminarraum Klima, Vor dem Hospitaltore 1

Studienbegleitend bieten wir Ihnen das Seminar "Atmosphärenchmisches Seminar" an. Es dient der Festigung und Vertiefung unserer Studieninhalte.

  • Dozent: Prof. Dr. Hartmut Herrmann
    Zeit: Mi 13:00 – 14:00 Uhr (14-täglich)
    Raum: TROPOS, Permoserstraße

Studienbegleitend bieten wir Ihnen das Seminar "Meteorologisches Seminar" an. Es dient der Festigung und Vertiefung unserer Studieninhalte.

  • Dozenten: Dozentinnen und Dozenten des Institut für Meterologie
    Zeit: Mi 15:00 – 16:00 Uhr (14-täglich)
    Raum: Seminarraum Akrtis, Prager Straße 34

Zeit: Do 16:00 – 18:00 Uhr
Ort: Leipziger Institut für Meteorologie oder TROPOS
Veranstaltungsplan

Doktorandenseminar
Zeit: Di 11:30 – 12:30 Uhr, Do 11:30 – 12:30 Uhr
Ort: Institut für Troposphärenforschung (TROPOS)
Veranstaltungsplan

Wahlbereich

Für den Wahlbereich können alle Module des Modulangebots der Universität Leipzig belegt werden, sofern der/die Modulverantwortliche Bachelorstudierende des Studienganges B.Sc. Meteorologie akzeptiert.

Insbesondere werden folgende Module empfohlen:

  • aus dem Studiengang B.Sc. Meteorologie:
    zwei zusätzliche Module aus dem Wahlpflichtangebot des B.Sc. Meteorologie, sofern Sie diese nicht im Wahlpflichtbereich belegt haben. 
  • aus dem Studiengang B.Sc. Geographie im Sommersemester:
    Geosystemanalyse, Methoden und Bewertung (12-GGR-B-PG02),
    Grundlagen der Fernerkundung (12-GGR-B-GF04)
  • aus dem Studiengang B.Sc. Informatik im Sommersemester:
    Modellierung und Programmierung 1 (10-201-2005-1)
    Logik“ (10-201-2108-1)
  • aus dem Bereich Geowissenschaften:
    Allgemeine Geowissenschaften II (Geow-02)
    Spezielle Geowissenschaften III (Geow-03)

Sie können im Sommersemester zusätzliche Module aus dem Wahlpflichtangebot des Studienganges B.sc. Meteorologie belegen:

WP1 – Strahlung und Wolken (12-110-1011)

WP4 – Chemie der Atmosphäre (12-110-102)

WP5 – Grundlagen der Aerosolphysik (12-110-1030)

Diese Module dürfen Sie im Wahlpflichtbereich noch nicht besucht haben.

Scripting for Remote Sensing of the Environment (12-GGR-B-NFM-04)

Modulverantwortung: Sebastian Wieneke

  • Scripting for Remote Sensing of the Environment – Seminar
    Dozent: Sebastian Wieneke
    Zeit: Mo 15:15 – 16:45 Uhr
    Raum: CP III, Talstraße 35
  • Scripting for Remote Sensing of the Environment – Übung
    Dozent: Sebastian Wieneke
    Zeit: Mo 16:15 – 17:45 Uhr
    Raum: CP III,  Talstraße 35

Grundlagen der Fernerkundung (12-GGR-B-GF04)

Modulverantwortung: Prof. Dr. Michael Vohland

  • Grundlagen der Fernerkundung – Techniken und Verfahren der fernerkundlichen Erdbeobachtung – Vorlesung
    Dozent: Prof. Dr. Michael Vohland
    Zeit: Di 11:15 – 12:45 Uhr
    Raum: Hörsaal 01, Talstraße 35
  • Auswertung von Fernerkundungsdaten – Übung A
    Dozent: Prof. Dr. Michael Vohland
    Zeit: Di 13:15 – 14:45 Uhr
    Raum: CP III,  Talstraße 35
  • Auswertung von Fernerkundungsdaten – Übung B
    Dozent: Prof. Dr. Michael Vohland
    Zeit: Di 15:15 – 16:45 Uhr
    Raum: Raum: CP III,  Talstraße 35
  • Auswertung von Fernerkundungsdaten – Übung C
    Dozenten: Prof. Dr. Michael Vohland
    Zeit: Mi 15:15 – 16:45 Uhr
    Raum: Raum: CP III,  Talstraße 35

Geosystemanalyse, Methoden und Bewertung (12-GGR-B-PG02)

Modulverantwortung: Prof. Dr. Christoph Zielhofer

  • Geosystemanalyse, Methoden und Bewertung – Vorlesung
    Dozenten: Prof. Dr. Christoph Zielhofer, Dr. Hans von Suchodoletz, Prof. Dr. Hannes Feilhauer
    Zeit:  Di 15:15 – 16:45 Uhr
    Raum: Hörsaal 01, Talstraße 35
  • Datenaufnahme und –auswertung (Gelände) – Wasser und Vegetation
    Übung A

    Dozent: Dr. Hans von Suchodoletz
    Fr 20.05/Sa 21.05., ganztägig, Taucha
    Übung B
    Dozent: Prof. Dr. Hannes Feilhauer
    Fr 20.05/Sa 21.05., ganztägig, Taucha
    Übung C
    Dozent: Prof. Dr. Christoph Zielhofer
    Fr 20.05/Sa 21.05., ganztägig, Taucha
    Übung D
    Dozent: Dr. Pedro Leitao
    Fr 20.05/Sa 21.05., ganztägig, Taucha
  • Datenaufnahme und –auswertung (Gelände) - Boden
    Übung A
    Dozent: Dr. Hans von Suchodoletz
    Fr 06.05., ganztägig, Bodenkartierung Taucha
    Fr 01.07., ganztägig Boden-Exkursion Mitteldeutschland
    Übung B
    Dozentin: Dr. Annett Krüger
    Fr 06.05., ganztägig, Bodenkartierung Taucha
    Fr 01.07., ganztägig Boden-Exkursion Mitteldeutschland
    Übung C
    Dozentin: Dr. Annett, Krüger; Cathleen Kertscher
    Fr 06.05., ganztägig, Bodenkartierung Taucha
    Fr 01.07., ganztägig, Boden-Exkursion Mitteldeutschland
    Übung D
    Dozent: N.N., Dr. Hans von Suchodoletz
    Fr 06.05. ganztägig, Bodenkartierung Taucha
    Fr 01.07. ganztägig Boden-Exkursion Mitteldeutschland
  • Datenaufnahme und –auswertung (Labor)
    Übung A
    Dozenten: Dr. Birgit Schneider, Dr. Johannes Schmidt
    Di 07.06. 08:00 – 13:00 Uhr, Lab, Johanissallee 19
    Di 07.06. 13:30 – 17:00 Uhr, SR 0.06, Johannisalle 19a
    Übung B
    Dozentin: Dr. Birgit Schneider
    Mi 08.06. 08:00 – 13:00 Uhr, Lab, Johanissallee 19
    Mi 08.06. 13:30 – 17:00 Uhr, SR 0.06, Johannisalle 19a
    Übung C
    Dozenten: Dr. Birgit Schneider, Dr. Johannes Schmidt
    Do 09.06. 08:00 – 13:00 Uhr, Lab, Johanissallee 19
    Do 09.06. 13:30 – 17:00 Uhr, SR 0.06, Johannisalle 19a
    Übung D
    Dozentin: Dr. Birgit Schneider
    Fr 10.06. 08:00 – 13:00 Uhr, Lab, Johanissallee 19
    Fr 10.06. 13:30 – 17:00 Uhr, SR 0.06, Johannisalle 19a
  • Es gelten die für den Studiengang gültigen Studiendokumente des Studienganges B.Sc. Geographie.
  • In die Module des Wahlbereiches Geographie schreiben Sie sich per E-Mail von Ihrer Uni-E-Mail-Adresse aus im oben angegebenen Zeitraum ein. Folgende Angaben sind dafür notwendig: Name, Vorname, Matrikelnummer und Studiengang.

Modellierung und Programmierung 1 (10-201-2005-1)

Ort und Zeit: siehe Semesterplan

Logik (10-201-2108-1)

Ort und Zeit: siehe Semesterplan

  • Als Wahlmodul aus dem Wahlfach "Geowissenschaften" können folgende Module gewählt werden: "Allgemeine Geowissenschaften I" , "Allgemeine Geowissenschaften II", "Spezielle Geowissenschaften" (in dieser Reihenfolge). 
  • In die Module des Wahlbereiches Geowissenschaften schreiben Sie sich per E-Mail von Ihrer Uni-E-Mail-Adresse aus im oben angegebenen Zeitraum ein. Folgende Angaben sind dafür notwendig: Name, Vorname, Matrikelnummer und Studiengang.

Das könnte Sie auch interessieren

Wintersemester

mehr erfahren

Studiendokumente

mehr erfahren

Studium und Praktikum im Ausland

mehr erfahren

Abschlussarbeiten

mehr erfahren