Institut für Meteorologie

Aktuelles

Institut für Meteorologie

Weniger Flugverkehr während des weltweiten Lockdowns hatte positiven Effekt auf Klima

Hoher Flugverkehr treibt die Erderwärmung an, und dies nicht nur durch die Treibhausgasemissionen, sondern auch durch zusätzliche Wolken. Zu dieser Erkenntnis kommen Wissenschaftler der Universität Leipzig, des Imperial College London und des Institut Pierre-Simon Laplace in Paris. Sie haben...

Weiterlesen

Institut für Meteorologie

Klima-Emissionen lassen die Stratosphäre schrumpfen

Der enorme Ausstoß von Treibhausgasen durch die Menschheit lässt die Stratosphäre schrumpfen, wie eine neue Studie zeitgt.

Die Dicke der atmosphärischen Schicht ist seit den 1980er Jahren um 400 Meter geschrumpft, so die Forscher, und wird sich bis 2080 um etwa einen weiteren Kilometer...

Weiterlesen

Institut für Meteorologie

Dem Klima auf der Spur: Neuer Online-Blog für Kinder

Woraus besteht eigentlich eine Wolke? Sind pupsende Kühe schlecht für das Klima? Im Mai ist der Blog "Mias Klimatagebuch" für Kinder gestartet.

Weiterlesen

Institut für Meteorologie

Stellenausschreibung Technischer Mitarbeiter (m/w/d)

Am Institut für Meteorologie ist ab dem 1. September 2021 die oben genannte unbefristete Stelle (100 % einer Vollbeschäftigung) Entgeltgruppe E10 TV-L zu besetzen.

Bewerbungsfrist: 22.06.2021

Weiterlesen

Institut für Meteorologie

Neue Homepage

Am 14.04.2021 geht die neue Homepage des Instituts für Meteorologie online.
Auf den Seiten finden Sie Informationen rund um das Institut, stellen Ihnen unsere Forschung vor und informieren Sie rund um Ihr Studium. Was ist neu?

Weiterlesen

Institut für Meteorologie

Pandemiebedingte Regelung

Pandemiebedingte Sonderreglungen - Update 12.05.2021

Weiterlesen

Institut

Meteorologische Forschungen in Leipzig lassen sich fast fünf Jahrhunderte zurückverfolgen. Das Leipziger Institut für Meterorologie setzt diese Tradition fort und ist heute ein anerkanntes nationales Zentrum für meteorologische Forschung und Lehre.

Leipziger Institut für Meteorololgie in der Stephanstraße mit Bäumen im Vordergrund. Foto: Katrin Schandert

Profil

Das Leipziger Institut für Meterorologie - ein anerkanntes nationales Zentrum für meteorologische Forschung und Lehre - ist eines der größten meteorologischen Institute in Deutschland.

mehr erfahren
Sechs Hände, die übereinandergreifen. Foto: Colourbox
Blick in einen Hörsaal auf den Vortragenden
Eine blaueingefärbte Taste mit der Aufschrift SERVICE, Foto: Colourbox
Switch-Port mit Kabeln. Foto: Kartin Schandert / Universität Leipzig

Studium

Mit 15 – 20 Absolventinnen und Absolventen pro Jahr ist Leipzig der größte der zehn Standorte in Deutschland, an denen ein kompletter Bachelor- und Masterstudiengang in Meteorologie unterrichtet wird. Die Besonderheit unserer Studiengänge ist die enge Verknüpfung von Lehre und Forschung.

Zwei junge Männer stehen vor dem Regenradar und diskutieren. Foto: Swen Reichhold

Vor dem Studium

Das Institut für Meteorologie an der Fakultät für Physik und Geowissenschaften bietet eine umfassende Ausbildung im Fach Meteorologie. Informieren Sie sich über unser Studienangebot.

mehr erfahren
Zwe Studierden sitzen auf der Wetterwiese. Ein Studierender hät einen Glaszylinder hoch und eine Studierende liest ab. Foto. Swen Reichhold
Ein Doktorhut steht auf einem Stapel Bücher. Foto: Colourbox
Fünf Personen aus unterschiedlichen Ländern stehen im Gespäch beeinander. Foto: Colourbox
Ein Mann und eine Frau sitzen am Tisch und sprechen miteinander. Foto: Colourbox

Forschung

Die meteorologischen Forschungsaktivitäten an der Universität Leipzig haben eine lange Tradition und reichen bis in das 19. Jahrhundert zurück. Heute arbeiten innerhalb der Themengebiete der vier Professuren rund 50 wissenschaftliche Mitarbeiter an neuen Erkenntnissen zu Prozessen und Veränderungen

Blick aus dem HALO-Flugzeug zeigt hochreichende Konvektion. Foto: Manfred Wendisch / Universität Leipzig

Unsere Forschung

Die meteorologischen Forschungsaktivitäten an der Universität Leipzig reichen bis in das 19. Jahrhundert zurück. Heute arbeiten innerhalb der Themengebiete an neuen Erkenntnissen zu Prozessen und Veränderungen der Erdatmosphäre.

mehr erfahren
Bodengebundene Fernerkundung: Das Wolkenradar LIMHAT und Regenradar LIMRAD stehem am Bug des Schiffes auf dem Forschungsschiff Meteor während einer Messkampagne 2020 in der Karibik. Foto: Heike Kalesse/Universität Leipzig
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeitsgruppe sitzen im Foyer am Tische und arbeiten. Foto: Stephan Flad
Blaue und weiße Broschüren stehen im Regal. Foto Katrin Schandert
360° Wolkenaufnahme mit dem Messgerät in RGB-Farben. Foto: Institut für Meteorologie

Kontakt und Anfahrt

Institut für Meteorologie

Institutsgebäude
Stephanstraße 3
04103 Leipzig

Leitung: Prof. Dr. Manfred Wendisch

Telefon: +49 341 97-32850
Telefax: +49 341 97-32899

Anfahrt Stephanstraße 3