Bachelor Physik

Bachelor of Science Physik

Mit dem Bachelor in Physik soll innerhalb eines 6-semestrigen Studiums ein erster berufsqualifizierender Abschluss erreicht werden. Dazu umfasst das Bachelor-Studium alle wichtigen Bereiche der modernen experimentellen und theoretischen Physik als auch eine solide mathematische Ausbildung. Grundkenntnisse zu physikalischen Messprozessen werden in selbst durchzuführenden Experimenten innerhalb von Praktika vermittelt.

Abgeschlossen wird das Bachelorstudium durch eine 23-wöchige Bachelorarbeit, mit einer Aufgabenstellung aus einem Gebiet der modernen Physik. Sie wird studienbegleitend im 6. Semester erbracht. 

Eckdaten

Abschluss:  Bachelor of Science (B. Sc.)

Regelstudienzeit:  6 Semester

Beginn:  jedes Wintersemester

Bewerbung und Zulassung

Studienvoraussetzungen:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder ein von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkanntes Zeugnis
  • Empfohlen werden Leistungs- oder Erweiterungskurse in Mathematik und / oder Physik

Zulassungsbeschränkung:   Keine

Bewerbungsfrist:   01.05-15.09

Bewerbung:

Weitere Informationen zur Bewerbung finden sie auf den zentralen Bewerbungsseiten der Universität.

Aufbau des Studiums

In den ersten Semestern des Physikstudiums werden die grundlegenden Experimente und Theorien besprochen, sowie die mathematische Ausbildung vertieft. Darauf aufbauend rückt ab dem 4. Semester die moderne Physik stärker in den Fokus mit Vorlesungen in Molekül- und Festkörperphysik, Quantenmechanik und statistischer Physik.

1. Sem. 12-PHY-BEP1
EP1 - Mechanik & Wärmelehre
12-PHY-BGP1
Physikal. Grund-
praktikum 1
12-PHY-BMAME1
MAME1 -
Methoden der klass. Physik
10-PHY-BMA1
MA1 - Lineare Algebra & Analysis von Funktionen einer Variablen
2. Sem. 12-PHY-BEP2
EP2 - Elektrizitäts-
lehre & Optik
12-PHY-BGP2
Physikal. Grund-
praktikum 2
Wahlpflicht-
bereich I
10-PHY-BMA2
MA2 - Analysis von Funktionen mehrerer Variablen
3. Sem. 12-PHY-BEP3
EP3 - Atome und
Quantenphänomene
12-PHY-BGP3
Physikal. Grund-
praktikum 3
12-PHY-TP1
TP1 - Theoret. Mechanik
10-PHY-BMA3
MA3 - Vektoranalysis & partielle Differentialgleichungen
4. Sem. 12-PHY-BEP4
EP4 - Komplexe
Quantensysteme
12-PHY-BMAME2
MAME2 -
Methoden der mod. Physik
12-PHY-BTP2
TP2 - Quantenmechanik
Wahlpflicht-
bereich II
5. Sem. 12-PHY-BEP5
EP5 - Festkörperphysik
12-PHY-BFP
Fortgeschrittenen-
praktikum
12-PHY-BTP3
TP3 - Statist. physik
Wahlpflicht-
bereich III
6. Sem. Bachelorarbeit12-PHY-BTP4
TP4 - Elektrodynamik &
klass. Feldtheorie

Aus dem Wahlplichtbereich I muss eines der folgenden Module gewählt werden:

10-PHY-BW1I1
Fachübergr. Einführung
in die Informatik
10-PHY-BW1I2
Grundlagen der
techn. Informatik
12-PHY-BW1MA
Einführung in
Mathematica
12-PHY-BW1NUM
Numer. Methoden
in der Physik
12-PHY-BW1C
Chemie für Physiker

Aus dem Wahlplichtbereich II muss eines der folgenden Module gewählt werden:

10-PHY-BW2MA4
Weiterführende Mathematik
für Physiker/innen
12-PHY-BW2PP1
Projektpraktikum 1
12-PHY-BW2PP2
Projektpraktikum 2
Externes Praktikum

Wahlplichtplatzhalter III:

12-PHY-BIPAQ
Wissenschafts-
kommunikation und
Forschungsethik
12-PHY-BW3CS1
Einführung in die
Computersimulation I
12-PHY-BW3HL1
Halbleiterphysik I
12-PHY-BW3MO1
Einführung in die
Photonik I
12-PHY-BW3MQ1
Spinresonanz I
12-PHY-BW3NF1
Ionenstrahlen I
12-PHY-BW3QN1
Quantenphysik von
Nanostrukturen
12-PHY-BW3XAS1
Astrophysik I -
Sternenphysik
12-PHY-BW3XE1
Elektronik I
12-PHY-BW3HL2
Praktikum
Halbleiterphysik
12-PHY-BW3MP
Angewandte
Molekülphysik
12-PHY-BW3SU1
Supraleitung I
30-PHY-EPHYB21
Englisch für Physiker B2.1
30-PHY-EPHYB22
Englisch für Physiker B2.2

Das Studium schließt mit einer studienbegleitenden Bachelorarbeit.

letzte Änderung: 13.02.2018

Studienfachberater

Experimentalphysik
Prof. Dr. Pablo Esquinazi
Felix-Bloch-Institut für Festkörperphysik
Linnéstraße 5, Raum 412
04103 Leipzig

E-Mail

Theoretische Physik
Prof. Dr. Klaus Kroy
Institut für Theoretische Physik
Brüderstraße 16, Raum 307
04103 Leipzig

E-Mail

Studienportal

AlmaWeb-Portal