Meteorologie

Das Institut für Meteorologie an der Fakultät für Physik und Geowissenschaften bietet eine umfassende Ausbildung im Fach Meteorologie. Zur Zeit studieren etwa 150 Studierende im Fach Meteorologie in Leipzig. Mit 15-20 Absolventinnen und Absolventen pro Jahr ist Leipzig der größte der 10 Standorte in Deutschland, an denen ein voller Bachelor- und Masterstudiengang in Meteorologie unterrichtet wird.

Das Studium ist eng mit den Forschungsaktivitäten in Leipzig verknüpft. Die Lehre und Forschung auf verschiedenen Gebieten der atmosphärischen Wissenschaften erfolgt auch in Zusammenarbeit mit dem Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) und dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ).

Ein Bachelor oder Master in Meteorologie bietet sehr gute Berufsaussichten in den Bereichen Wetter, Klima, Umwelt, Energie und darüber hinaus.

Das Angebot unserer Fakultät umfasst zwei Meteorologie-Studiengänge:

Auf den folgenden Seiten können Sie sich näher zum Inhalt und Aufbau der beiden Studiengänge, sowie zur Bewerbung und Zulassung informieren.

Bei allgemeinen Fragen zum Studium an der Universität Leipzig wenden Sie sich bitte an das Studenten Service Zentrum (SSZ) der Universität Leipzig.

Bei speziellen, fachlichen Fragen zu den Studiengängen kontaktieren Sie bitte den entsprechenden Studienfachberater.

letzte Änderung: 17.08.2017

Kontakt

Institut für Meteorologie
Direktor
Prof. Dr. Manfred Wendisch
Stephanstraße 3
04103 Leipzig

Postfach intern: 232101

Tel.: +49 341 97-32850
Fax: +49 341 97-32899

E-Mail

Studienfachberater

Prof. Dr. Christoph Jacobi
Institut für Meteorologie
Stephanstr. 3, Raum 2.4
04103 Leipzig

E-Mail