Auslandsaufenthalt / Study Abroad

Ansprechpartner und Erasmus+ Fachkoordinatoren

Fachkoordinatoren an der Fakultät:

Zur gezielten Vorbereitung auf Ihren Termin nutzen Sie bitte auch die Informationen auf den Seiten des Akademischen Auslandsamtes (AAA) oder den Verweis unter FAQ.

Ansprechpartnerinnen im Akademischen Auslandsamt (AAA):

Jane Moros, Friederike Fuchs 

Geeigneter Zeitpunkt für einen Auslandsaufenthalt

Grundsätzlich sollten sie sich frühzeitig über Ihre Pläne zum Auslandsstudium oder Auslandspraktikum mit Ihrem Fachkoordinator absprechen, um Ihren Auslandsaufenthalt sinnvoll in Ihren Studienverlaufsplan zu integrieren.

Ausländische Partnerhochschulen und Institutionen

Aktuelle Erasmus+ Studienplätze, Ansprechpartner (Erasmus+ Fachkoordinator) für Ihren Fachbereich & Erfahrungsberichte finden Sie hier:

Komplexes InformationsSystem für Studierende - KISS  

Erasmus+

Was ist Erasmus+ ?
Das neue EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport auf europäischer und internationaler Ebene, Erasmus+, fördert ab dem 1.1.2014 bis zum Jahr 2020 die internationale Mobilität und Bildungskooperationsprojekte.

Neu dabei ist die Mehrfachförderung: Jeder/m Studierenden stehen je 12 Monate Erasmus+ 'Kontingent' pro Studienphase (BA/ MA/ Promotion), bzw. 24 Monate in Staatsexamensstudiengängen zur Verfügung. Das 'Kontingent' ist (zeitlich) individuell für ein Studium oder Praktikum im Ausland nutzbar, wobei das Praktikum auch nach Studienabschluss absolviert werden kann.

Wichtigste Eckpunkte für ein Studium oder Praktikum im Ausland:

  • Finanzielle Förderung von bis zu 2 Austauschsemestern bzw. eines Praktikums ab 2 Monaten Dauer
  • Förderung ist nicht an das akademische Jahr gebunden
  • 3 bis 12 Monate Studium an einer Partneruniversität: innerhalb der 28 EU-Staaten sowie Türkei, Norwegen, Island, Liechtenstein, FYR Mazedonien
  • Voraussetzungen: Abschluss des ersten Studienjahres bei Antritt des/der Erasmus+ Semester(s) sowie Erfüllung des erforderlichen Sprachniveaus (= Unterrichtssprache vor Ort)
  • Erlass von Studiengebühren an der Partneruniversität

Auslandsaufenthalt weltweit

Falls Sie sich für einen Auslandsaufenthalt außerhalb Europas interessieren und eine passende Finanzierungsmöglichkeit suchen, finden Sie Informationen dazu hier.

Studienaufenthalte an Partneruniversitäten weltweit 

Vom 1. November bis zum 1. Dezember eines jeden Jahres können sich Studierende beim Akademischen Auslandsamt (AAA) für einen Studienaufenthalt an über 30 Partneruniversitäten weltweit bewerben. Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen hier.

FAQ

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier.

letzte Änderung: 17.08.2017

Auslandskoordinatoren

Geographie:
Dr. Alejandro Armas-Díaz
Johannisallee 19a, Raum 1.07
04103 Leipzig

E-Mail: alejandro.armas_diaz[a]uni-leipzig.de

Telefon: +49 (0) 341 97 32974

Geowissenschaften:
Prof. Dr. Thomas Brachert
Talstraße 35, Raum 0-09
04103 Leipzig

E-Mail

Meteorologie / Physik / IPSP:
Prof. Ph. D. Stefan Hollands
Institut für Theoretische Physik
Brüderstraße 16, Raum 209
04103 Leipzig

E-Mail