Beladen mit Gasen

Schülerprojekt der AG Magnet. Resonanz komplexer Quantenfestkörper

Aufbau einer Vakuumapparatur zur Beladung von porösen Substanzen mit definierten, kleinen Mengen bestimmter Gase

Für unsere Forschung an metallorganischen Gerüstverbindungen (MOF) benötigen wir eine Apparatur, um die Proben mit kleinen Substanzen verschiedener Gase zu beladen. Aufgabe ist es, diese Apparatur mit Verrohrung, Ventilen, Probenhalterung, Messgeräten und Vakuumapparaturen zu entwerfen, Angebote einzuholen und zusammenzubauen. Den Abschluss bildet die Durchführung einer Beladung und die Untersuchung der beladenen Probe mit kernmagnetischer oder elektronenmagnetischer Resonanz.

letzte Änderung: 22.08.2017

Kontakt

PD Dr. Marko Bertmer
Magnetische Resonanz komplexer Quantenfestkörper
Felix-Bloch-Institut für Festkörperphysik
Fakultät für Physik und Geowissenschaften
Linnéstraße 5
04103 Leipzig

Tel.: +49 (0) 341 97-32 617
E-Mail | Webseite