Raphael Weber

Raphael Weber

Wiss. Mitarbeiter

Anthropogeographie
Institutsgebäude
Johannisallee 19a, Raum 0.12
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-32961
Telefax: +49 341 97-32799

Kurzprofil

Raphael Weber ist seit 2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Anthropogeographie am Institut für Geographie beschäftigt. Seine Forschungsinteressen liegen auf:

- Umweltgerechtigkeit

- Nachhaltige Stadtentwicklung und urbane Transformation

- Sozialwissenschaftliche Perspektive auf Stadtnatur

- Natur-basierte Lösungsansätze

- Ökosystemleistungen

Raphael Weber lehrt quantitative Methoden der Anthropogeographie.

Er absolvierte sein Masterstudium der Raumplanung an der Leibniz Universität Hannover und besitzt einen Bachelor in European Studies mit humangeographischem Schwerpunkt der Technischen Universität Chemnitz. Während seines Bachelor- und Masterstudiums studierte er Umweltpolitik an der University of Eastern Finland in Joensuu und Stadt- und Regionalplanung an der Stockholm Universität. Darüber hinaus arbeitete er im Laufe seiner akademischen Ausbildung in mehreren Forschungsprojekten der Universität Hannover und dem Leibniz-Institut für Länderkunde in Leipzig.

weitere Publikationen

  • Exkursion "Planungsprojekt: Der Bürgerbahnhof Plagwitz in Leipzig - ein 'Park für uns statt für Profite'?

    Input zur Exkursion (SoSe 2022)

  • Unbeschwert altern im Quartier von morgen

    Seminar, Exkursion & Geländepraktikum (SoSe 2022)

    Gemeinsam mit Lea Bauer

  • Einführungsexkursion in den Leipziger Westen

    Exkursion (WiSe 2021/22; WiSe 2022/23)

    Gemeinsam mit Prof. Dr. Vera Denzer, Alejandro Armas-Diaz, Anne Köllner & Lea Bauer

  • Transition oder Transformation: Transition oder Transformation? Ein Wandel von Gemeinwohl – Partizipation – Identität in der Region Leipziger Muldenland

    Anthropogeographisches Forschungsprojekt

    Seminar und Übung (SoSe 2021)

    Gemeinsam mit Prof. Dr. Vera Denzer & PD Dr. Bastian Lange

  • Methodologie und Methoden der Anthropogeographie

    Seminar & Übung (WiSe 2020/21; WiSe 2021/22)