Default Avatar

Dr. Karoline Block

Wiss. Mitarbeiterin

Theoretische Meteorologie
Institutsgebäude
Vor dem Hospitaltore 1, Raum 116r
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-32939
Telefax: +49 341 97-32899

Kurzprofil

Als PostDoc in der Arbeitsgruppe "Wolken und globales Klima" analysiere ich die Wechselwirkungen von Aerosolen und Wolken und bestimme die damit einhergehenden Implikationen für den Strahlungseinfluss von Wolken. Des Weiteren engagiere ich mich in Projekten die sich entweder mit dem Arktischen Klimawandel beschäftigen oder Antriebs- und Rückkopplungsmechanismen im Klimasystem untersuchen.

Berufliche Laufbahn

  • seit 02/2013
    Universität Leipzig, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Meteorologischen Institut
  • 01/2014 - 04/2014
    University of Oxford, England, Gastwissenschaftlerin am Department of Physics, Group on Climate Processes
  • 12/2006 - 01/2013
    Max-Planck-Institut für Meteorologie, Hamburg, Studentische Hilfskraft

Ausbildung

  • 02/2013 - 06/2018
    Universität Leipzig, Promotion am Institut für Meteorologie, Fachbereich: Theoretische Meteorologie, Arbeitsgruppe: Wolken und globales Klima, Dissertation zum Thema: Aerosol-Cloud-Radiation Interactions in Regimes of Liquid Water Clouds
  • 10/2009 - 10/2012
    Universität Hamburg, Master in Meteorologie, Masterarbeit zum Thema: Radiative Forcing and Feedbacks in MPI-ESM-LR
  • 08/2009 - 07/2010
    University Center in Svalbard, Longyearbyen, ERASMUS-Auslandsaufenthalt, gefördert durch das Hamburger Stipendiatenprogramm “STIP-OUT”
  • 10/2006 - 08/2009
    Universität Hamburg, Bachelor in Meteorologie, Bachelorarbeit zum Thema: Meridional Atmospheric Energy Transports in the Millennium Experiments

In meiner bisherigen wissenschaftlichen Laufbahn habe ich an folgenden Themen geforscht:

  • Prozesse und Effekte von Wechselwirkungen zwischen Aerosolen und Wolken
  • Mechanismen und Implikationen des Arktischen Klimawandels
  • Antriebe und Rückkopplungen im Klimasystem


In meiner Arbeit nutze ich vielfältige Daten aus der Satelliten-Fernerkundung, von globalen Klimamodellen als auch von Messungen von Bodenstationen, Schiffs- und Flugkampagnen für Validierungszwecke.


Projekte an denen ich beteiligt bin:

  • CONSTRAIN https://constrain-eu.org/
  • (AC)3 http://www.ac3-tr.de/
  • QUAERERE (2012 - 2017)



  • B.Sc. Meteorologie: Theoretische Meteorologie I - Differentialgleichungen

    Seminar zu folgenden Themen:

    • Gewöhnliche Differentialgleichungen
    • DGL höherer Ordnung
    • Partielle DGL
    • Systeme von DGL
    • Beispiele und Anwendungen in der Meteorologie
  • B.Sc. Meteorologie: Theoretische Meteorologie I - Dynamik

    Vorlesung und Seminar zu folgenden Themen:

    • Einführung in die Theoretische Meteorologie
    • Kräfte in der Atmosphäre
    • Koordinatensysteme
    • Grundlagen der Dynamik
    • Dynamik großräumiger Strömungssysteme


  • B.Sc. Meteorologie: Theoretische Meteorologie II - Dynamik

    Vorlesung und Seminar zu folgenden Themen:

    • Dynamik großräumiger Strömungssysteme
    • Zirkulation und Vorticity
    • Dynamik der Grenzschicht
    • Turbulenz und Energie
    • Wellen in der Atmosphäre