Pressemitteilung vom

Der enorme Ausstoß von Treibhausgasen durch die Menschheit lässt die Stratosphäre schrumpfen, wie eine neue Studie zeitgt.

Die Dicke der atmosphärischen Schicht ist seit den 1980er Jahren um 400 Meter geschrumpft, so die Forscher, und wird sich bis 2080 um etwa einen weiteren Kilometer verringern, wenn die Emissionen nicht stark reduziert werden. Die Veränderungen haben das Potenzial, den Satellitenbetrieb, das GPS-Navigationssystem und die Funkkommunikation zu beeinträchtigen.

Climate emissions shrinking the stratosphere, scientists reveal

Exclusive: Thinning indicates profound impact of humans and could affect satellites and GPS

Humanity’s enormous emissions of greenhouse gases are shrinking the stratosphere, a new The study, published in the journal Environmental Research Letters has revealed.

The thickness of the atmospheric layer has contracted by 400 metres since the 1980s, the researchers found, and will thin by about another kilometre by 2080 without major cuts in emissions. The changes have the potential to affect satellite operations, the GPS navigation system and radio communications.

Read more

video summarising