Stellenausschreibung vom Kennziffer: 169/2021

Die 1409 gegründete Universität Leipzig gehört zu den großen, forschungsstarken und medizinführenden Universitäten in Deutschland. Mit ihren rund 30.000 Studierenden und mehr als 5.000 Beschäftigten in 14 Fakultäten prägt sie das Leben in der pulsierenden und weltoffenen Stadt Leipzig. Die Universität Leipzig bietet ein dynamisches und international geprägtes Arbeitsumfeld sowie attraktive und vielfältige Arbeitsmöglichkeiten in Forschung, Lehre, Transfer, Infrastruktur und Verwaltung.

An der Fakultät für Physik und Geowissenschaften, Felix-Bloch-Institut für Festkörperphysik, ist ab dem1. Oktober 2021 oben genannte Stelle zu besetzen.

Stellenmerkmale

  • unbefristet
  • 50% einer Vollbeschäftigung
  • vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 11 TV-L

Aufgaben

  • Aufbau, Durchführung und Pflege von Demonstrationsexperimenten für die Vorlesungen in Experimenteller Physik I-V (u.a. Mechanik, Thermodynamik, Elektrodynamik, Optik, Atom- und Molekülphysik, Quantenphysik, Kern- und Elementarteilchenphysik, Festkörperphysik)
  • Aktualisierung, Automatisierung und Digitalisierung von Demonstrationsexperimenten
  • Erstellung von physikalisch fundierten Lehrmaterialien zu den Experimenten
  • selbstständige Planung und Vorbereitung neuer Demonstrationsexperimente, insbesondere im Bereich Quanten- und Festkörperphysik

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium (Bachelor- bzw. entsprechender Hochschulabschluss) im technischen oder naturwissenschaftlichen Bereich oder mindestens gleichwertige einschlägige Qualifikation
  • Erfahrung bei der Planung und Durchführung von Praktikumsversuchen
  • Erfahrung im Aufbau von Experimenten, vorzugsweise im Bereich Quantenphysik
  • sichere Kenntnisse der deutschen Sprache (mindestens Niveau C1)
  • sehr gute Kenntnisse der (insbesondere gesprochenen) englischen Sprache, für die Vorführung von Experimenten im englischsprachigen Physik-Studiengang (IPSP)
  • sicherer Umgang mit Microsoft Office-Programmen (u.a. PowerPoint, Excel, Word) und wissenschaftlicher Standard-Software (u.a. Origin)
  • Programmierkenntnisse (z.B. C, C++, C#, Python) sowie Elektronikkenntnisse sind erwünscht

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 169/2021 bis 10. August 2021 an: Universität Leipzig, Fakultät für Physik und Geowissenschaften, Herrn Dekan Christoph Jacobi - persönlich – PF 230001, 04081 Leipzig. Gern können Sie Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei auch per E-Mail an senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.
Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Die Universität Leipzig strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in verantwortlicher Position an und bittet deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich um ihre Bewerbung. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen oder nach SGB IX Gleichgestellte bevorzugt eingestellt.

Bewerbungsschluss: