Leipzig ist eine der lebendigsten und dynamischsten Städte Deutschlands. Ob Musikstadt, Messestadt oder Stadt der Bücher – Leipzig ist seit Jahrhunderten ein wichtiges Zentrum Europas. Unsere Universität bietet eine einmalige Fächervielfalt. Sie ist die am gefragteste Hochschule im Freistaat Sachsen.

Luftaufnahme des neuen Rathauses und des Johannaparks in Leipzig
Blick auf das neue Rathaus und den Johannapark in Leipzig, Foto: Colourbox

Berühmte Dichter wie Lessing, Klopstock, Gottsched oder Goethe zog es hierher. Philosophen wie Leibniz, Nietzsche oder Bloch haben das Denken der Stadt bis heute beeinflusst. Und besonders für seine Musikalität ist Leipzig in aller Welt berühmt. So verfügt die Stadt über eine lange Tradition, die vor allem auf das Wirken Bachs und Mendelssohn Bartholdys zurückgeht.

Kunst, Wissenschaft und Kultur prägen die 1165 gegründete Stadt auch heute: An über 20 außeruniversitären Forschungseinrichtungen, an unserer Universität und zwölf weiteren öffentlichen und privaten Hochschulen der Stadt forschen einige Tausend Wissenschaftler. Die „Leipziger Schule“ und die „Baumwollspinnerei“ sind führend in der Welt der Kunst. Der Thomaner-Chor, das Gewandhaus-Orchester, die vielen Museen und eine lebhafte Theaterszene prägen das Kulturleben der Stadt.

Unsere Universität wurde im Jahr 1409 gegründet und ist eine der ältesten Universitäten Europas. Sie ist eine Volluniversität bestehend aus 14 Fakultäten mit über 130 Instituten und Zentren. Das Fächerspektrum reicht von den Geistes- und Sozialwissenschaften über die Naturwissenschaften bis hin zu den Lebenswissenschaften und der Medizin. In den über 150 Studiengängen studieren derzeit über 30.000 Studierende.

Besuchen Sie die Webseite unserer Universität und das Studienstartportal für weiterführende Information zu einem Studium an unserer Universität.

Frontalansicht des Neuen Augusteums und Paulinums mit Mendebrunnen
Campus Augustusplatz, Foto: Christian Hüller

Das könnte Sie auch interessieren

Studien­inhalte und Berufsaus­sichten

mehr erfahren

Forschung ausprobieren

mehr erfahren